Werte

Werte die es zu stärken gilt

Werte sind jene Tugenden, welche in einer Gesellschaft allgemein als wünschenswert anerkannt sind und den Menschen Orientierung geben.

Wir werden durch die Umstände dazu aufgefordert, uns über unsere Werte Gedanken zu machen. Zu sehr standen in den letzten Jahrzehnten die materiellen Werte im Vordergrund. Abzocker-Mentalität und rücksichtslose Finanzhaie haben eine breite Spur des Misstrauens und zerstörter Existenzen hinterlassen. Allerdings hat auch die Gier der „normalen“ Menschen mit dazu beigetragen, dass es so gekommen ist, wie es jetzt ist.

Eine Ausrichtung auf die verlässlichen Werte ist vonnöten. Hier besteht auch die große Chance für einen Neuanfang – im Großen wie im Kleinen.

Vertrauen

Gemeinsam sind wir stark!

Vertrauen

Misstrauen spiegelt Ängste wieder, und Ängste sind der Nährboden für negative Vorstellungen und Erfahrungen. Das macht den Umgang mit aktuellen Problemen manchmal nicht leicht. Es besteht die Befürchtung, alles könnte noch mal ganz genauso schlecht ausgehen wie schon einmal.

Vertrauen ist der Schlüssel zu einem ehrlichen und offenen Miteinander.

Als Optimist glaubst Du an das Gute im Menschen. Zum Vertrauen ist es da nicht mehr weit!

Vertraue Deinem neuen Denken! Vertraue Deinen Entscheidungen, die Du getroffen hast! Vertraue Deinem Gefühl, das Du hast! Wenn es Dir gelingt, Dein Selbstvertrauen zu stärken, dann öffnen sich immer mehr Türen zu den unerschöpflichen Schätzen Deines Lebens.

Habe das Vertrauen, dass das Leben immer das Beste für Dich bereit hält. Fühle Dich wert, dass Du glücklich und erfolgreich bist!

(Auszug aus „In 30 Tagen Optimist“)

Zitate

Vertrauen ist Mut, und Treue die Kraft.

Marie von Ebner-Eschenbach

Ein guter Amboss fürchtet keinen Hammer.

Deutsches Sprichwort
Respekt

Eine der größten Tugenden wird oft vermisst!

Respekt

Respekt ("respectus" lat. für Zurückschauen, Rücksicht, Berücksichtigung, auch "respecto" lat. für zurücksehen, berücksichtigen) bezeichnet eine Form der Wertschätzung, Aufmerksamkeit und Ehrerbietung gegenüber einem anderen Lebewesen (Respektsperson) oder einer Institution.

Der Ausdruck wird normalerweise auf zwischenmenschliche Beziehungen angewandt, kann jedoch auch auf Tiere, Gruppen, Institutionen, Länder oder Moralansichten, bzw. fremden gesellschaftlichen Ansichten bezogen werden. Respekt impliziert nicht notwendigerweise Achtung, aber eine respektvolle Haltung schließt bedenkenloses egoistisches Verhalten aus.

Die Respektvorstellung ist etwas Vorausgehendes und leitet sich nicht aus einer Rechtsvorstellung ab. Aspekte des Respekts können sehr mannigfaltig sein und äußern sich in verschiedenen Gesellschaften auch unterschiedlich. Kulturell bedingte Verschiedenheiten im Verhalten, Selbst- und Außenwahrnehmung können unbeabsichtigt den Anschein von Respektlosigkeit oder gar Tabuverletzung erwecken.

(Quelle: Wikipedia.de)

Zitate

Es ist nicht mein Ziel, geliebt zu werden. Mir genügt es, wenn man mich respektiert.

Richelieu

Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen.

Benjamin Franklin
Ehrlichkeit

Gehe mit gutem Beispiel voran!

Ehrlichkeit

Wir Menschen haben ein inneres Bedürfnis nach Ehrlichkeit. Wir wollen uns auf die Aussagen unserer Mitmenschen verlassen können.

Ein Optimist hält seine Abmachungen ein. Was Du sagst, ist ehrlich gemeint. Ansonsten schweigst Du. Je ehrlicher und authentischer Du bist, desto besser geht es Dir. Ein schlechtes Gewissen ist ein schlechtes Ruhekissen!

Treffe ehrliche Entscheidungen! Treffe nur Entscheidungen oder Abmachungen, zu denen Du aus vollem Herzen stehst. Halbherzige Verpflichtungen hinterlassen nur Enttäuschungen.

Halte Deine Abmachungen immer ein! Falls es Dir – warum auch immer - nicht gelingt, Dein gegebenes Wort einzuhalten, gibt es nur eines: Rede darüber. Und zwar ehrlich! Je ehrlicher Du in einer gegebenen Situation die reine Wahrheit sagst, desto besser ist es.

Spreche offen Deine Gefühle an. Was Du im Herzen fühlst, ist immer richtig. Dein Herz lügt nie!

Sage beständig die Wahrheit. Vermeide Notlügen, auch wenn diese manche peinliche Situation überspielen würden. Wenn Du immer die Wahrheit sagst, wirst Du immer seltener mit Menschen zu tun haben, die das nicht tun. Dein Umfeld verändert sich. Denn wie es in den Wald hineinruft, so schallt es heraus. Du erlebst auf einmal Menschen, die es auch ehrlich mit Dir meinen.

Fühle aber auch, wann und in welcher Form Deine Mitmenschen die Wahrheit vertragen können. Deine Ehrlichkeit in allen Ehren – doch wenn Du den falschen Zeitpunkt, den falschen Ort oder die falschen Worte wählst, kann Ehrlichkeit mehr schaden als dienen.

Da es oft mehrere Wahrheiten gibt und oft zwei Meinungen aufeinanderprallen, sei bereit, immer einen guten Kompromiss zu finden, mit dem beide Parteien leben können. Achte aber darauf, dass Du keine faulen Kompromisse eingehst, nur um des lieben Friedens willen. Diskutiere ehrlich. Wenn Du Wohlwollen und Sympathie ausstrahlst, gibt es immer eine Lösung, mit der alle gut leben können.

(Auszug aus „In 30 Tagen Optimist“)

Zitate

Ehrlichkeit ist das erste Kapitel im Buch der Weisheit.

Thomas Jefferson

Man sollte immer ehrlich spielen, wenn man die Trümpfe in der Hand hat.

Oscar Wilde
Nächstenliebe

Akzeptanz ist einer der wichtigsten Grundpfeiler der Liebe.

Nächstenliebe

Die Liebe hat viele Gesichter. Liebe ist zuallererst einmal ein Gefühl, ein wunderbares Gefühl, ein wahres Lebenselixier - über den Verstand kaum zu erklären.

Wer wirklich liebt, akzeptiert seine Mitmenschen, wie sie sind, mit all ihren kleinen oder großen Schwächen.

Lieben kann man lernen wie den Optimismus. Beide sind eng miteinander verbunden. Als Optimist erkennst Du die liebenswerten Qualitäten Deiner Mitmenschen, richtest Deine Aufmerksamkeit auf ihre Stärken und nimmst deren Schwächen an. Sie hören auf zu verletzen, da Sie auch erkennen, dass Sie sich selbst dabei am meisten schaden.

Verwenden wir die einzelnen Buchstaben von Liebe, also L.I.E.B.E., können wir einen Leitspruch ableiten: „Lasse Immer Eine Brücke Entstehen!“

Genau das machen wir als Optimisten, wir reichen jedem die Hand, stärken unsere Mitmenschen mit Menschlichkeit, ehrlicher Anerkennung und einer liebevollen Grundhaltung.

Probiere es noch heute aus! Lass Dich überraschen! Aber sei nicht überrascht, wenn das Leben Dich heute umarmt.

(Auszug aus „In 30 Tagen Optimist“)

Zitate

Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet.

Christian Morgenstern

Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.

Aristoteles